Verschiedenes

Die Bilder und Gewinner der Leseraktion „Wanderwege Deutschland“

Das war die Aufgabe: Jeder darf mir ein Bild zusenden, das von einer Tour nach dem Motto Wanderwege Deutschland – also in unserer schönen Bundesrepublik – stammt. Ob nun auf einem Gipfel oder in einer Höhle, ob per Pedes, per Rad, auf dem Wasser oder wie auch sonst immer ihr unterwegs seid. Zeigt mir Eure Geschichte hinter einem Bild! Schickt mir ein Bild und schreibt mir bitte bitte dazu folgende Informationen:

Wo genau sei Ihr unterwegs gewesen?
Was sieht man auf dem Bild?
Was bleibt Euch bei dieser Tour immer in Erinnerung und warum?
Warum würdet Ihr diese Tour meinen Lesern und mir an Herz legen?
Gibt es eine bestimmte Situation, die Euch begeistert hat. Eine Geschichte, die hinter dem Bild steckt, oder eine lustige Anekdote zu dieser Tour?

Die Bilder, die Gewinner und die Bücher der Leseraktion

Leseraktion Wanderwege Deutschland - Corinna Potysch

Auf der Schwäbischen Alb

 

Ladies first: Corinna Potysch aus Velbert hat für uns dieses Bild ausgesucht: Es entstand 2013 auf der Schwäbischen Alb. Bis dahin wusste Corinna nicht einmal, dass es dieses Mittelgebirge gibt. Es war ihre erste Wanderung in Baden-Württemberg, nachdem sie mit ihrem Mann dort hingezogen war. Auf dem Bild sieht man den Hangenden Stein, der quasi gegenüber der Burg Hohenzollern liegt. Wenn man den Traufgang entlang wandert, kann man die Burg Hohenzollern immer wieder bestaunen und wunderbar fotografieren. Die Tour ist an manchen Abschnitten sehr gut besucht, aber in Summe eine absolute Empfehlung.

Corinna wollte ursprünglich auch noch einen weitern Aussichtsfels, auf dem auch ein Gipfelkreuz stand.  Nur war dort ein zwischen Fels und Wanderweg ein großer Spalt, über den sie sich dann doch nicht zu springen traute. „Waaaah, ich Mädchen!“, waren ihre Gedanken. Aber so siehts ja auch cool aus, oder?

Mit diesem Bild gewinnt Corinna Potysch den Wanderführer Eifelsteig vom Bergverlag Rother.

 

 

Leseraktion Wanderwege Deutschland - Helmut Eder

Helmut an der Isar

Mit dem zweiten Bild zeigt uns Helmut Eder aus Neubiberg einen Etappenabschnitt seiner Tour entlang der Isar. Wo genau sei Ihr unterwegs gewesen? Zwischen Wolfratshausen nach Geretsied, südlich von München. Ursprünglich hatte er das Bild als 360 ° Foto aufgenommen, aber so finde er es fast spannender, wie er mir schrieb. Helmut war mit seiner Frau, seinem Hund und seinen mit Michaela und Lasse aus Schweden unterwegs, um inen zu zeigen, dass es Schweden auch in Oberbayern gibt. 

Helmuts Tipp: Mit Wandern an der Isar kannst du nix verkehrt machen. Der Fluss liegt für die Münchner und Umland praktisch vor der Haustür. Sie bietet quasi vom Spazierengehen bis zum ausgedehnten Wandern alles an.

Auf dem Bild gibt es den Schwarzen Mann! Pelle, Helmuts Hund, hat ihn sofort entdeckt und versucht ihn natürlich sofort zu verscheuchen.

Helmut Eder hat mit diesem Bild das Wanderbuch GEO Wandern Münchner Umland vom Bergverlag Rother gewonnen.

 

 

Leseraktion Wanderwege Deutschland - Roland Krinner

Im Hohen Dachstein am Morgen.

Roland Krinner aus München schickt uns ein stimmungsvolles Bild aus dem Hohen Dachstein. Roland war mit Freunden unterwegs von den Gosauer Seen zur Adamek Hütte (Hoher Dachstein). Aufstieg begann schon um 04:00 Uhr früh morgens und dauerte bis 12:00 Uhr mittags. Ziel war die Adamek Hütte. Danach ging es noch bis 14:00 Uhr zu einem Klettersteig weiter. Das Bild zeigt Roland um 06:00 Uhr morgens mit Blick auf den hinteren Gosausee.

Roland schreibt, dass er die kältesten dreiTage seines Lebens im Hohen Dachstein verbrachte, da auch die Adamek Hütte keinen beheizbaren Winterraum hatte. Also musste er mit seinen Freunden auf der Hütte bei 2 Grad Celsius übernachteten.
Eigentlich wollte die Gruppe ja über einen Klettersteig auf den Hohen Dachstein aufsteigen. Als sie dann nach ca. 10 Stunden den Einstieg erreicht hatten, war der Klettersteig leider nicht begehbar, da er völlig zugeschneit war. So blieb ihnen nichts anderes übrig als wieder zurück zu Hütte zu gehen, dort zu übernachten und am nächsten Tag wieder abzusteigen.

Die traumhafte Landschaft und das beeindruckende Bergpanorama,  die sich allerdings bei einem sehr langen Aufstieg (je nach Schnee bis zu 8 Stunden) hart erkämpft werden müssen, bleiben Roland besonders im Gedächtnis. Eine wirklich tolle Tour.

Mit diesem Bild und dieser Story gewinnt Roland das Buch Nanga im Winter vom Tyrolia Bergverlag.

 

Leseraktion Wanderwege Deutschland - Markus Schlaumlöffel

Über den Steilufern der Lechmühle

In diesem Jahr war Markus aus Bobingen mit seinem Projekt #licca17 von der Quelle des Lechs per Bike, Boot und zu Fuß bis nach Augsburg unterwegs. Das letzte Stück fuhr er dann aus Zeitgründen nonstop von Häselgehr bis Augsburg per Bike und hatte dabei natürlich einige Stücke am Lech in Deutschland gar nicht so wirklich erleben und genießen können, schreibt Markus.  Also bist er noch mal zurückgekehrt, an die vielen kleinen Pfade zwischen Füssen und Landsberg, die so geduldig jeder kleinsten Biegung meines Lieblingsflusses folgen – dem Yukon von Bayern. So sieht Markus diesen bemerkenswerten Fluss und seine Natur. Das Bild stammt von einem Panoramaspot über den Steilufern bei Lechmühlen. Lilly, Markus‘ Hündin,  war diesmal dabei, weil Markus sie eigentlich immer dabei hat, wenn er Laufen geht. Andernfalls ist Lilly sauer. 🙂

Markus schreibt: Für mich ist das hier ein Ort an dem ich mich vielleicht am besten eine Vorstellung machen kann, wie der Lech in Deutschland wohl einmal wild geflossen sein mag. Abgesehen natürlich von der Litzauer Schleife bei Schongau. Wie auch immer: Nehmt es als Beispiel, dass viele „Sensationen“ ab und an gar nicht sooo weit von der heimatlichen Couch entfernt sind, wie man glauben mag. Markus‘ Motto lautet seit jeher: #Adventuredahoam.

Mit diesem Schnappschuss hat sich Markus das Buch Berg2018 vom Tyrolia Verlag absolut verdient.

 

 

Leseraktion Wanderwege Deutschland - Andreas Eckl

Am Coastpath – Landsend – Cornwall

Andreas aus Sulzbach-Rosenberg hat ein beeindruckendes Bild vom Coastpath bei Land’s End in Cornwall für uns rausgesucht. Zwar kein Wanderweg in Deutschland, aber nicht weniger beeindruckend und stimmungsvoll wie manch wildromantischer Pfad hierzulande.

Andreas schreibt: Auch wenn dies kein Hochgebirge ist, ist die Wanderung an der Küste Englands entlang ein großes Erlebnis mit tollen Aussichten! Insbesondere war es auch so im letzten März (2017), als wir ca. 5 Minuten nach der Aufnahme dieses Fotos in einen Eisregen bei ca. 0° C kamen – das Wetter kann man im Hintergrund schon erahnen. Nach kurzer Zeit waren wir an der meerzugewandten Seite total durchnässt worden. Allerdings trockneten sie auf der landzugewandten Seite relativ schnell. Das werde ich nie vergessen!

Wer schon mal in Südengland bzw. in Cornwall war, der kann sich diese wildromantische Landschaft mit vielen bemerkenswerten Burgen jetzt sicher gut ins Gedächtnis rufen. In der Tat kein Hochgebirge, aber das rauhe Klima steht dem der Hochalpen in kaum etwas nach.

Andreas gewinnt mit diesem Bildexkurz nach Cornwall den Bergkrimi Verraten vom Bergverlag Rother.

 

 

Teufelstaettkopf-Oberammergau-Ammergebirge - Gipfelkreuz Teufelstättkopf

 

Mein Dank an die Teilnehmer für die wundervollen Bilder, die hoffentlich auch bei Euch  die Sehnsucht auf die Wanderwege Deutschlands und Europas wecken. Außerdem bedanke ich mich für die Unterstützung beim Bergverlag Rother und beim Tyrolia Verlag.

Der Luftschubser wünscht Euch allen eine ruhige und friedliche Weihnachtszeit, ein gesundes und zufriedenes Jahr 2018 und viele spannende Begegnungen auf Euren Touren! Gebt acht auf Euch!

Schlagwörter:

Alex ist Münchner, Wahl-Landsberger und bloggt auf Luftschubser.de. Mit Vorliebe beschreibt er seine Touren und deren historische und kulturelle Hintergründe. Bereits seit 2003 schreibt er schon über Burgen - sein Steckenpferd - im Netz und führt das nun in seinem Blog fort. Das Bergsteigen, Wandern, die Natur, die Burgen als steinerne Zeitzeugen und der Austausch - unterwegs - mit anderen Menschen sind nicht nur Hobby, das ist seine Lebenseinstellung.

Website: https://luftschubser.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.